Download PDF by Thomas Beer: Der Einfluss der sozialen Herkunft auf die Lesekompetenz.

By Thomas Beer

ISBN-10: 3668319057

ISBN-13: 9783668319059

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, word: 1,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Fakultät für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Bachelorarbeit im Bereich Internetsoziologie, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Forschungsarbeit basiert auf den Daten der PISA-Erhebung von 2012 und hat das Ziel zu untersuchen, inwieweit es sich beim Online-Lesen um einen mediierenden Faktor handelt, der zumindest einen Teil des Einflusses der sozialen Herkunft auf die Lesekompetenz erklären kann. Die theoretische Grundlage der Untersuchung bildet ein eigens entworfenes Modell, das auf der Vermengung der Kapital- und Habitus-Theorie von Bourdieu und des Matthäus-Effekts des Lesens von Stanovich beruht.

Zur Messung der Online-Leseaktivität wird ein Index in Anlehnung an den „Online interpreting Acitivities Index“ der PISA Studie von 2009 gebildet. Die Messung der sozialen Herkunft erfolgt mit dem „Index of monetary, Social and Cultural Status“. Als Indikator der Lesekompetenz wird der erste von fünf „Plausible Values“ herangezogen. Nach examine einer Sub-Stichprobe mit n=3231 Schülern zeigt sich, dass es sowohl innerhalb der Stichprobe, additionally auch übertragen auf die Grundgesamtheit bivariate Zusammenhänge zwischen den drei Merkmalen Lesekompetenz, soziale Herkunft und Online-Lesen gibt. Bei der anschließend folgenden examine auf einen Mediator-Effekt stellt sich jedoch heraus, dass kein signifikanter Effekt vorliegt. Es scheinen hier additionally andere Mechanismen zu wirken.

In allen bisher durchgeführten PISA-Erhebungen zeigt sich ein Zusammenhang zwischen der sozialen Herkunft und den Kompetenzen der Schüler. Die Lesekompetenz rückt in den Fokus dieser Forschungsarbeit, da sie als universelles Kulturwerkzeug eine Schlüsselrolle für den Schulerfolg einnimmt. Unter dem Begriff „Digitale Ungleichheit“ werden außerdem schon seit längerem Unterschiede in der Internetnutzung zwischen verschiedenen Schichten konstatiert. In der heutigen Zeit, in der die Internetnutzung wie selbstverständlich zu unserem Alltag gehört, stellt sich die Frage, ob die Unterschiede in der Lesekompetenz eventuell auch dadurch zu erklären sind, dass Schüler unterschiedlicher sozialer Herkunft das web unterschiedlich häufig zu Lesezwecken nutzen.

Show description

Read or Download Der Einfluss der sozialen Herkunft auf die Lesekompetenz. Ist „Online-Lesen“ ein intervenierender Faktor der Bildungsungleichheit?: Eine empirische Untersuchung ... Basis der PISA-Studie 2012 (German Edition) PDF

Similar society & social sciences in german_1 books

Speed: Eine Gesellschaft auf Droge: Nautilus Flugschrift - download pdf or read online

Amphetamin ist als Pharmazeutikum die normalste Sache der Welt: Kinder und Soldaten bekommen Amphetaminpräparate criminal zugeteilt, um zu leisten, was once von ihnen erwartet wird. Als Chrystal Meth alias Pep, Yaba oder pace hingegen wird es als »Killerdroge« für den jüngsten Anstieg an HIV-Infektionen verantwortlich gemacht und gilt bei Politikern als größte Bedrohung der united states.

Download e-book for kindle: Grundlagen für einen internationalen Vergleich der by Felix Oldörp

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, observe: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Rehabilitationswissenschaften), Veranstaltung: SE Aspekte der Rehabilitationspädagogik im internationalen Vergleich, Sprache: Deutsch, summary: Internationalisierung und Globalisierung haben ein hoch verdichtetes Netz internationaler Kommunikation und Kooperation geschaffen.

Erhard Doubrawa,Frank-M. Staemmler's Heilende Beziehung: Dialogische Gestalttherapie (German PDF

Die dialogische Philosophie Martin Bubers gehört zu den wichtigsten Quellen der Gestalttherapie. Sie hat nicht nur Auswirkungen auf das Verständnis von der therapeutischen Beziehung, sondern z. B. auch auf Fragen der Diagnostik und Technik gehabt. Die in diesem Buch zusammengestellten Texte geben einen Eindruck von der individual Martin Bubers und seinem Werk und befassen sich eingehend mit jenen Dimensionen der gestalttherapeutischen Theorie und Praxis, die durch sein Denken maßgeblich beeinflusst wurden.

Get Öffentliches und privates Leben in Japan (German Edition) PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Wohnen, Stadtsoziologie, be aware: 1,0, FernUniversität Hagen (Institut für Soziologie, Arbeitsbereich Stadt- und Regionalsoziologie), Veranstaltung: Kurse 03646 und 03639, Sprache: Deutsch, summary: Das Leben in der Stadt beschäftigt verschiedene Fachrichtungen seit der Existenz solchen Lebens.

Additional resources for Der Einfluss der sozialen Herkunft auf die Lesekompetenz. Ist „Online-Lesen“ ein intervenierender Faktor der Bildungsungleichheit?: Eine empirische Untersuchung ... Basis der PISA-Studie 2012 (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Der Einfluss der sozialen Herkunft auf die Lesekompetenz. Ist „Online-Lesen“ ein intervenierender Faktor der Bildungsungleichheit?: Eine empirische Untersuchung ... Basis der PISA-Studie 2012 (German Edition) by Thomas Beer


by Steven
4.3

Rated 4.64 of 5 – based on 5 votes